Christian Hubauer

Zur Per­son

Chris­ti­an Hubau­er, 41 Jah­re

  • Kan­di­dat für den Markt­ge­mein­de­rat Fron­ten­hau­sen – Lis­te FWG

Beruf­li­ches

  • geprüf­ter Indus­trie­meis­ter Metall
  • Neben­er­werbs­land­wirt

Ehren­amt­li­ches
Enga­ge­ment

  • Stv. Kom­man­dant der FF Ram­pold­stet­ten
  • Ers­ter Schüt­zen­meis­ter der Geor­gi-Böl­ler­schüt­zen e.V.

Pri­va­tes

  • ver­hei­ra­tet, zwei Kin­der

“Suche nicht nach Feh­lern, suche nach Lösun­gen!”
Hen­ry Ford

Mei­ne Moti­va­ti­on

Der Markt Fron­ten­hau­sen ist mei­ne Hei­mat. Hier leb­te und lebt mei­ne Fami­lie seit über 200 Jah­ren, hier möch­te ich aktiv die Zukunft mei­ner Kin­der mit­ge­stal­ten.

Mei­ne poli­ti­sche Hei­mat habe ich bei der FWG gefun­den, denn gemein­sam set­zen wir uns für fak­ten- und lösungs­ori­en­tier­te Stra­te­gi­en für eine gemein­sa­me Zukunft ein.

Mei­ne Zie­le und Schwer­punk­te

… Tra­di­ti­on und Ver­än­de­run­gen in Ein­klang brin­gen

  • Mir ist der Erhalt des Länd­li­chen Charmes unsers Mark­tes Fron­ten­hau­sen wich­tig – ohne des­halb auf sinn­vol­le Ver­än­de­run­gen, die mit gesun­dem Men­schen­ver­stand umge­setzt wer­den, zu ver­zich­ten.

… gesun­de Land­wirt­schaft mit Wirt­schaft­lich­keit ver­bin­den

  • Es ist mir wich­tig, unse­re Kul­tur­land­schaft zu erhal­ten und eine Balan­ce zwi­schen nach­hal­ti­ger Land­wirt­schaft sowie Ver­brau­cher- und Kli­ma­schutz zu fin­den. Dabei muss gewähr­leis­tet sein, dass Bau­ern von ihrer Arbeit leben kön­nen.
  • Gesun­de, regio­na­le Lebens­mit­tel, wie z.B. Getrei­de, Eier und Milch, ste­hen dabei für nach­hal­ti­ge zukunfts­ge­rich­te­te Ernäh­rung, im Ein­ver­neh­men mit Natur und Land­wirt­schaft.
  • Das sich ändern­de Kli­ma stellt uns alle gemein­sam vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen. Unse­re Land- und Forst­wirt­schaft als Wirt­schafts­fak­tor mit inte­grier­tem Koh­len­stoff­spei­cher ist dabei ein Schlüs­sel für eine nach­hal­ti­ge Zukunft.

Ihre Stim­me für Fron­ten­hau­sens Zukunft

image_print