Hans-Georg Voggenreiter

Zur Per­son

Hans-Georg Vog­gen­rei­ter, 64 Jah­re

  • Kan­di­dat für den Markt­ge­mein­de­rat Fron­ten­hau­sen – Lis­te FWG

Beruf­li­ches

  • Dipl.-Ing., Pro­gram­mie­rer

“Pro­ble­me las­sen sich nie­mals
mit der­sel­ben Denk­wei­se lösen,
durch die sie ent­stan­den sind.”
Albert Ein­stein

Was mir beson­ders am Her­zen liegt

Für mich ist alles wich­tig, was für die Zukunft Fron­ten­hau­sen wich­tig ist.

Mei­ne Zie­le und Inter­es­sen­schwer­punk­te

… mehr Dis­kus­si­ons­freu­de för­dern, neue Idee zulas­sen

  • Ich wün­sche mir mehr Trans­pa­renz und Tie­fe in der Dis­kus­si­on. Ich möch­te mich dafür stark machen, dass vor jeder Ent­schei­dung die Argu­men­te bei­der Sei­ten gehört wer­den.
  • Ich bin ein kri­ti­scher und dis­kus­si­ons­freu­di­ger Cha­rak­ter, der sich nicht scheut, bei Bedarf das Wort zu ergrei­fen. Mit lapi­da­ren Sät­zen, wie „Glaub‘ mir, das ist das Bes­te“, kann und will ich mich nicht zufrie­den geben, auch wenn das für den Gemein­de­rat unbe­quem ist.

Ihre Stim­me für Fron­ten­hau­sens Zukunft

image_print