Termin – 15.3.2020 – Kommunalwahlen Frontenhausen

Liebe Wählerinnen und Wähler,

Am 15. März 2020 kön­nen Sie an den Wahl­ur­nen wie­der über die Zusam­men­set­zung des neu­en Markt­ge­mein­de­rats für Fron­ten­hau­sen abstim­men.

Auf der Lis­te FWG fin­den Sie die Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten der Fron­ten­hau­se­ner Wäh­ler­ge­mein­schaft.  Alle Kan­di­da­ten han­deln unab­hän­gig von Par­tei­vor­ga­ben und sind nur ihrem Gewis­sen und den Inter­es­sen der Bür­ger ver­pflich­tet. Dadurch kön­nen wir die poli­ti­schen Ent­schei­dun­gen durch par­tei­über­grei­fen­de Mei­nungs­viel­falt berei­chern und so dazu bei­tra­gen, die best­mög­li­chen Lösun­gen für die Zukunft von Fron­ten­hau­sen zu ent­wi­ckeln. 

Zukunft ist das, was wir daraus machen

Auch wenn Zukunft letzt­lich nicht vor­aus­sag­bar ist – sicher ist, dass sie kei­ne Ein­bahn­stra­ße ist. Wie die Welt von Mor­gen aus­sieht, liegt nicht zuletzt in unse­rer Hand. Wir müs­sen uns nur aktiv betei­li­gen, uns ein­mi­schen. Denn Zukunft geht uns alle an – sie ist ein Gemein­schafts­pro­jekt. Und – sie beginnt JETZT!

JETZT gilt es Trends und Ent­wick­lun­gen recht­zei­tig zu erken­nen, nach bes­ten, manch­mal auch unge­wöhn­li­chen Lösun­gen zu suchen sowie Pro­ble­me auch mal aus einer neu­en Per­spek­ti­ve zu betrach­ten, Fra­gen zu stel­len und das Con­trol­ling für getrof­fe­ne Maß­nah­men zu ver­bes­sern. So erobern wir neue Spiel­räu­me, um ein­ge­schla­ge­ne Kur­se nach­zu­jus­tie­ren oder gege­be­nen­falls die Wei­chen neu zu stel­len und auf unse­rem Weg in unbe­kann­tes Land Weg­wei­ser und Leit­plan­ken als Kom­pass ein­zu­schla­gen.

Damit aus Her­aus­for­de­run­gen Chan­cen wer­den, müs­sen wir eine Vor­stel­lung, einen Plan, von der Gesell­schaft ent­wi­ckeln, in der wir künf­tig leben wol­len. Und – wir müs­sen wie­der ler­nen, auf unse­re eige­ne Gestal­tungs­kraft zu ver­trau­en!

Der beste Weg in die Zukunft ist, sie selbst mitzugestalten

Es ist an der Zeit, dass wir von Zuschau­ern zu Akteu­ren wer­den. Unser Platz soll­te im Mit­tel­punkt der Ver­än­de­run­gen sein – um Erreich­tes zu schüt­zen und Neu­em den Stem­pel unse­rer Vor­stel­lun­gen auf­zu­drü­cken. Sonst ent­schei­den am Ende ande­re – bei­spiels­wei­se glo­ba­le Play­er – über unse­re Köp­fe hin­weg, in wel­cher Welt, in wel­cher Gesell­schaft, wir und unse­re Kin­der künf­tig leben wer­den.  

Unser Ziel ist es, unse­re Markt­ge­mein­de fit für die Zukunft zu machen und gleich­zei­tig ihren char­man­ten, länd­lich gepräg­ten Cha­rak­ter auch für künf­ti­ge Genera­tio­nen zu bewah­ren. Dabei haben wir die Inter­es­sen ALLER Bür­ger im Blick und nicht nur die Inter­es­sen ein­zel­ner Grup­pen. 

Dar­über hin­aus set­zen uns für eine gestal­tungs­wil­li­ge und hand­lungs­fä­hi­ge Kom­mu­nal­po­li­tik ein und ver­fol­gen eine prag­ma­ti­sche, kon­struk­ti­ve und  sach­be­zo­ge­ne Zusam­men­ar­beit mit Kol­le­gen ande­rer Par­tei­en.

In die­sem Sin­ne freu­en wir uns, wenn Sie sich am 15. März 2020 für uns ent­schei­den.

Ihre Stim­me für Fron­ten­hau­sens Zukunft

image_print